Kissen mit aufgesticktem Vogel

VERSCHENKT

Dieses Sujet habe ich aus einem Vorlagenbuch übernommen und auf Transparentpapier übertragen. Diese Vorlage konnte ich auf das Kissen anheften und mit der Nähmaschine mit verschiedenfarbigen Garnen nachnähen. Die Farbvariationen sieht man leider nicht so gut. Zum Schluss galt es, das zerstochene und verrissene Transparentpapier unter den Zickzacklinien hervor zu zupfen – mit Pinzette, anders ging es nicht!